Kosten

Der Beitrag für die Tagesschule beträgt monatlich 130 Euro und ist für 11 Schulmonate (September bis Juli) zu entrichten. Die Zahlungen erfolgen zu Monatsbeginn durch Bankeinzug. Im Preis ist ein tägliche frisch zubereitetes Mittagessen, sowie die Bereitstellung eines Schließfaches im Neubau inbegriffen. Für dieses muss lediglich ein Pfand von 5 Euro hinterlegt werden. Zusätzlich ist jährlich eine einmalige Gebühr von 10 Euro für Materialien zu bezahlen.

Für die Tagesschülerinnen des Gymnasiums, die ab der 8. Klasse zweimal wöchentlich Nachmittagsunterricht haben, belaufen sich die monatlichen Kosten auf 110 Euro.

Ermäßigungen gibt es für Geschwisterkinder und Geringverdiener. Sprechen Sie uns gerne an!

Zum Herunterladen